Au pair USA - Häufige Fragen

 

 

Kann ich mir die Stadt oder Region aussuchen, in der ich mein Au pair Jahr verbringe? 

Du solltest eine Gastfamilie auswählen, die möglichst gut zu dir passt. Sympathie und ähnliche Vorstellungen sind wichtiger als der Wohnort, das wirst du spätestens beim Zusammenleben mit der Familie merken. In einem fremden Land ist alles neu und spannend, auch in Städten die du nicht schon aus Kino oder Fernsehen kennst. 

Unserer langjährigen Erfahrung nach, dauert die Vermittlungsphase wesentlich länger, wenn du einen Regionswunsch angibst. Dann kann es nämlich passieren, dass sich eine hervorragend passende Gastfamilie nicht bei dir meldet, weil sie nicht in deiner Wunschregion lebt. Oder Gastfamilien aus deiner Wunschregion melden sich nicht, da sie glauben, du entscheidest dich nur aufgrund ihres Wohnortes für sie. 

Nach oben >

Wie viel Erfahrung mit Kindern brauche ich als Au pair?

Für deine Bewerbung benötigst du zwei aktuelle Referenzen von Personen, die nicht mit dir verwandt sind und dir deine Erfahrung in der Kinderbetreuung bestätigen. Diese Referenzen sollten dir mindestens 200 Stunden nachweisen können, idealerweise in der Betreuung von Kindern unter 10 Jahren. Männliche Bewerber sollten mindestens 500 Stunden mitbringen. Das klingt erst einmal viel, aber nach einem vierwöchigen Vollzeitpraktikum im Kindergarten hast du zum Beispiel schon fast alle Stunden zusammen. Auch durch regelmäßiges Babysitten kommen 200 Stunden schnell zusammen. Hast du diese erreicht, kannst du dir zusätzlich die Betreuungserfahrung in deiner Familie und Erfahrungen anrechnen, die schon etwas zurückliegen. Deine Erfahrungen in der Kinderbetreuung sind ein wichtiges Kriterium für die Gastfamilien. Aber auch du profitierst von viel Erfahrung mit Kindern. Denn nur so kannst du einschätzen, ob ein Au pair Jahr das Richtige für dich ist. Du wirst deine Gastkinder schnell ins Herz schließen, aber es ist auch nicht immer einfach, Kinder zu betreuen. Durch eine optimale Vorbereitung und mit viel Erfahrung kannst du besser einschätzen, ob du der Herausforderung gewachsen bist. 

Nach oben >

Wie lange dauert der Bewerbungs- und Vermittlungsprozess?

Die Dauer des Prozesses ist hauptsächlich von dir abhängig. Es ist möglich, schon zwei bis drei Monate nachdem deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, auszureisen. Wichtig hierfür ist, dass du alle Voraussetzungen erfüllst und deine Unterlagen samt Au pair Video zügig online stellst. Wenn du richtig schnell bist, kannst du deine Bewerbung innerhalb von 2 Wochen fertigstellen. Dafür musst du das polizeiliche Führungszeugnis und deinen Reisepass (falls noch nicht vorhanden) so schnell wie möglich beantragen. Wir vereinbaren dann mit dir sofort den Termin für das persönliche Gespräch und danach können deine Unterlagen in den USA interessierten Familien zur Verfügung gestellt werden. 

Du hast das ganze Jahr ungefähr die gleichen Vermittlungschancen. Besonders schnell geht es natürlich, wenn du deine Bewerbungsunterlagen ansprechen gestaltest, reichlich Kinderbetreuungserfahrung und viel Fahrpraxis gesammelt hast. Du solltest dir also Mühe mit deiner Bewerbung geben! Gastfamilien sehen sich natürlich mehrere Au pairs an und kontaktieren diejenigen, welche auf sie einen enthusiastischen, reifen und kinderlieben Eindruck machen. Wenn du mit einer Gastfamilie gematched hast wird von dir noch das Visum beantragt und von uns der Flug gebucht. Das dauert noch einmal mindestens 4-5 Wochen. Danach steht deiner Ausreise nichts mehr im Weg.

Nach oben >

Kann ich die Gastfamilie wechseln, wenn wir uns nicht verstehen? 

In Absprache mit unseren Kollegen von AuPairCare hast du die Möglichkeit dazu. Es kann natürlich vorbeikommen, dass die Chemie nicht stimmt, wenn Menschen in einer familiären Situation zusammenleben. Aber bitte mach es dir nicht zu einfach! Bedenke, dass es etwa zwei Monate dauert, bis du dich richtig eingewöhnt hast. Dann denkst du oft über vielen schon anders. Keine Familie kann so sein wie dein eigenes Zuhause. Sprich mit deiner Gastfamilie oder deiner Betreuerin und überlegt gemeinsam, wie ich Probleme am besten bewältigt werden können. Wenn ihr merkt, dass es trotzdem nicht weitergeht, hast du 14 Tage Zeit, um erneut mit Gastfamilien zu sprechen. Der Gastfamilienwechsel gelingt meist erfolgreich, es gibt jedoch keine Garantie darauf, dass du eine neue Familie findest. 

Nach oben >

Kann ich das Programm frühzeitig beenden? Welche Konsequenzen hat das?

Das Au pair Programm ist von der US-Regierung auf 12 Monate Dauer (zzgl. eines 13. Reisemonats) festgelegt. Kürzere Au pair Programme können wir daher nicht anbieten. Du sagst vertraglich zu, dass du dich 12 Monate liebevoll um deine Gastkinder kümmerst. In den meisten Gastfamilien arbeiten beide Elternteile und sind von deiner Hilfe abhängig. Falls du den Vertrag brichst und das Programm früher beendest, musst du selbst für den Flug zurück nach Österreich aufkommen. Du bekommst außerdem keinen Nachweis über deine Zeit in den USA (Completion Certificate) und das entsprechende Visum kann dir kein zweites Mal gewährt werden. Denke bitte vor allem daran, wie schlimm es für Kinder ist, wenn eine wichtige Bezugsperson ständig wechselt. 

Du beendest das Au pair Programm erfolgreich, wenn du 12 Monate in einer Gastfamilie gelebt hast und während des Jahres 6 Credits am College erworben hast. Wenn du das Programm verlängerst, gilt es nach Ende deiner Verlängerung und dem Erwerb der zusätzlichen Credits am College als erfolgreich.

Nach oben >

Wie gehe ich als Au pair mit Heimweh um?

Die Anfangszeit stellt immer eine große Herausforderung dar, das ist völlig normal. Viele Dinge werden für dich ungewohnt sein: das Essen, das Familienleben, die kulturellen Unterschiede, etc. Diese Eingewöhnungsphase musst du als normal akzeptieren und Geduld haben. Deine AuPairCare Betreuer und alle anderen Au pairs in der Region verstehen dich und können dich unterstützen. Sprich ruhig mit deiner Gastfamilie über dein Heimweh. Jeder wird verstehen, dass du dein Zuhause anfangs vermisst. Aus unserer langjährigen Erfahrung können wir dir aber sagen, dass Au pairs am Ende des Jahres voller Begeisterung darauf zurückblicken.

Nach oben >

Kann ich als Au pair in den USA College- bzw. Weiterbildungskurse besuchen?

Ja, du musst sogar. Du musst für das US Department of State schriftlich belegen können, dass du an Kursen teilgenommen hast und während deines Au pair Jahres 6 Credits bzw. 60 Stunden gesammelt hast. Wenn du dein Au pair Jahr verlängerst, musst du entsprechend mehr Kurse besuchen. Im College hast du außerdem die tolle Möglichkeit, etwas neues zu lernen, schon mal ins Unileben reinzuschnuppern und neue Freunde zu finden. 

Nach oben >

Wie ist mein Urlaub als Au pair in den USA geregelt?

Du hast während deines Au pair Jahres 10 Tage bezahlten Urlaub, die du ab dem dritten Monat geltend machen kannst. Den Zeitpunkt deines Urlaubes solltest du am besten zusammen mit deiner Gastfamilie festlegen, denn sie müssen sich ja schließlich während dieser Zeit die Kinderbetreuung anders regeln. Wenn du deine Gastfamilie in den Urlaub begleitest, solltest du vorher absprechen, ob diese Zeit von deinen Urlaubstagen abgezogen wird und für dich als Freizeit gedacht ist oder ob du dort auch regulär arbeiten wirst. 

Nach oben >

Wie bin ich als Au pair versichert?

In unserem Au pair Programmpaket ist eine Rundum-Versicherung enthalten, welche aus Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung besteht. Der Versicherungsschutz gilt für die Dauer des Au pair Programms, der Reisemonat gehört nicht mehr dazu. Du kannst die Versicherung jedoch gegen eine gebühr verlängern. Bitte lies dir vor Reiseantritt die gesamte Versicherungspolice sorgfältig durch und mache dich mit etwaigen Ausschlusskriterien vertraut.

Nach oben >

Wie beantrage ich mein Visum für den Au pair Aufenthalt in den USA und wer bucht meinen Flug?

Um das Visum zu beantragen musst du persönlich bei der amerikanischen Botschaft in Wien erscheinen. Einen Termin zu vereinbaren ist mit Kosten verbunden und recht schwierig. Wir unterstützen dich aber ausführlich dabei, geben dir Visumsausfüllhilfen und alle notwendigen Formulare. Den Termin erhältst du innerhalb von ca. 2-4 Wochen, die Bearbeitung dauert dann etwa 5-7 Werktage. Zwischen dem Match mit deiner Gastfamilie und deiner Ausreise müssen immer mindestens 5 Wochen liegen, du hast also ausreichend Zeit, dich um das Visum zu kümmern.

Den Flug in die USA buchen unsere amerikanischen Kollegen spätestens zwei Wochen vor Abreise. Die Details und das elektronische Ticket findest du online in deinem MyAuPairCare Portal.

Nach oben >

Ist das Au pair USA Programm verlängerbar? 

Ja, du kannst dein Au pair Jahr um 6, 9 oder 12 Monate verlängern. Der Reisemonat folgt dann auf die Verlängerung.

Nach oben >

Bekomme ich als Au pair ein Handy zur Verfügung gestellt?

Es ist möglich, dass du von deinen Gasteltern ein Handy bekommst. Dies ist dann dein Arbeitshandy, über das sie dich und die Kinder immer erreichen können. Und du natürlich auch deine Gasteltern. Du musst mit deiner Gastfamilie abklären, ob du dieses Handy auch für private Anrufe und SMS nutzen darfst. Du musst mit deiner Gastfamilie abklären, ob du dieses Handy auch für private Anrufe und SMS nutzen darfst. Generell solltest du auf diese während deiner Arbeitszeit jedoch verzichten. 

Wenn du dein eigenes Handy mit in die USA nimmst, solltest du dich vorher bei deinem Anbieter über Auslandskosten informieren oder einfach einen Tarif vor Ort buchen. Achtung: In den USA zahlen sowohl der Anrufer als auch der Angerufene während eines Telefonats!

Nach oben >

Bekomme ich ein eigenes Auto zur Verfügung gestellt?

Ob du ein eigenes Auto bekommst, entscheidet deine Gastfamilie. Einige Au pairs teilen sich das Auto mit der Familie, andere haben ein Auto zur freien Verfügung. Wenn du kein eigenes Auto hast, kannst du mit anderen Au pairs oder Freunden vereinbaren, dass sie sich abholen. Ein eigenes Auto ist ein Privilig und kein fester Bestandteil des Au pair Programms. 

Wenn du ein eigenes Auto zur Verfügung hast, solltest du auf jeden Fall zu Beginn ein paar Dinge mit deiner Gastfamilie abklären. Wer bezahlt das Benzin? Was passiert, wenn du in einen Unfall verwickelt bist? 

Nach oben >

Kann ich meinen Au pair Aufenthalt wiederholen? 

Ein zweites Mal Au pair in den USA werden ist seit 2008 möglich. Es gibt allerdings ein paar Voraussetzungen die du erfüllen musst, um das Visum noch einmal beantragen zu können. Dein erstes Au pair Jahr muss mehr als 2 Jahre zurückliegen und erfolgreich abgeschlossen sein. In diesen zwei Jahren darfst du nicht in den USA gelebt haben. Und natürlich musst du für das „Repeat Program“ alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, die für das erste Au pair Jahr auch gelten. 

Nach oben >

Muss ich als Au pair Steuern in den USA zahlen?

Mit deinem Gehalt von wöchentlich 195,75 US$ überschreitest du die jährliche Steuerbefreiungsgrenze in den USA, die bei 3.300 US$ liegt. Du musst daher wahrscheinlich Steuern auf dieses Taschengeld bezahlen. Davon bist du nur befreit, wenn du in einem Kalenderjahr weniger als vier Monate in den USA gelebt hast. Sicherheitshalber solltest du das Geld immer sparen, damit du zum 15. April eines Jahres die Steuern rückwirkend zahlen kannst. Die Höhe beläuft sich auf ca. 600US$, also drei Wochengehälter. 

Bis zum 15. April eines Jahres musst du das Formular 1040NR-EZ oder das 1040NR ausfüllen. Nähere Informationen dazu bekommst du aus unserem Au pair Handbuch oder im MyAuPairCare Portal. Bestenfalls redest du in den USA noch einmal mit einem Steuerberater – zum Beispiel dem deiner Gastfamilie. Denn die Steuergesetzte in den einzelnen Bundesstaaten können sich unterscheiden und ein Steuerberater kennt mit den lokalen Gegebenheiten aus und kann dich am besten beraten. 

Nach oben >

Welche Voraussetzungen gelten für Au pair Gastfamilien in den USA?

Gastfamilien in den USA müssen einige Voraussetzungen erfüllen und durchlaufen einen Bewerbungsprozess, wie du auch. Sie bewerben sich schriftlich und werden dann von einem Repräsentanten von AuPairCare zuhause besucht. Die angegebenen Referenzen werden von AuPairCare überprüft. Die Gastfamilien müssen amerikanische Staatsbürger sein, bzw. eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis haben. Außerdem müssen sie sich natürlich mit deinen Arbeitszeiten von max. 45 Stunden pro Woche und 10 Stunden am Tag einverstanden erklären. 

Nach oben >

Muss ich als Au pair einen Führerschein haben?

Ja, ein Führerschein ist Pflicht! Bevor wir deine Bewerbung in die USA weiterleiten musst du die deutsche Führerscheinprüfung abgeschlossen haben. In den meisten Gastfamilien fährst du die Kinder zu verschiedenen Aktivitäten und zur Schule und Autofahren gehört zu deiner täglichen Routine als Au pair. 

Die Entfernungen von A nach B sind in den USA meist größer als in Deutschland und das öffentliche Nahverkehrssystem nicht so deckend. 

Nach oben >

Wie bekomme ich Kontakt zu anderen Au pairs in den USA?

Nachdem du in deiner Gastfamilie platziert wurdest findest du dir im MyAuPairCare Portal eine Liste mit den Kontaktdaten von anderen Au pairs in deiner Gegend. Das sind andere Au pairs aus Deutschland aber auch aus der ganzen Welt. 

Dein Area Director organisiert außerdem einmal ein Monat ein Treffen, zu dem alle Au pairs aus deiner Gegend kommen können. Du siehst also, du bist nicht alleine und wirst ganz sicher kein einsames Jahr haben. Wenn deine Gastfamilie schon vor die ein Au pair aufgenommen hat, kannst du dich auch mit ihr oder ihm austauschen. 

Nach oben >

Wie läuft das persönliche Gespräch während der Bewerbung ab?

In vielen Städten Österreichs haben wir Repräsentanten, die selbst ein Au pair Jahr absolviert haben. Du vereinbarst einen Termin in deiner Nähe und besuchst dann den Ayusa-Intrax Repräsentanten. Das Gespräch selbst findet auf Englisch statt, aber keine Sorge! Das Gespräch ist keine Prüfung und es ist kein Problem, wenn dir manchmal die Worte fehlen. Wir wollen nur abschätzen können, ob du dich traust, Englisch zu sprechen und dich mitteilen kannst. Das Gespräch dauert ungefähr eine Stunde und dient als Vorbereitung auf die Telefonate mit deiner Gastfamilie, die natürlich ebenfalls auf Englisch stattfinden. 

Nach oben >

Wo kann ich Erfahrung in der Kinderbetreuung für meinen Au pair Aufenthalt sammeln? 

Ein toller Weg, um Erfahrungen für dein Au pair Jahr zu sammeln ist Babysitting in deine Freizeit. So sammelst du nicht nur die notwendigen Stunden in der Kinderbetreuung, sondern kannst dir auch etwas dazu verdienen. 

Außerdem kannst du Praktika in Kindergärten, Krippen oder einer Grundschule absolvieren. Die Begleitung von Ferienfreizeiten und Kindersportgruppen, sowie Nachhilfeunterricht bei Kindern von bis zu 12 Jahren, wird dir ebenfalls als relevante Erfahrung anerkannt. 

Nach oben >

Kann ich in den USA ein eigenes Konto eröffnen?

Ja, du brauchst dafür nur deinen Reisepass und die Social Security Card, die du in den USA beantragst. Viele Au pairs haben einen sogenannten Checking Account, um Geld oder Schecks einzuzahlen oder abzuheben. Deine Gastfamilie oder andere Au pairs helfen dir bestimmt gerne dabei. Unser Tip: Spare jede Woche $50, damit du dir auch größere oder unerwartete Ausgaben leisten kannst.

Nach oben >

Auf welchem Niveau muss mein Englisch für das Au pair USA Programm sein? 

Keine Sorge, dein Englisch muss nicht perfekt sein, denn du perfektionierst deine Kenntnisse ja während deines Aufenthaltes in den USA. Mit deinem Englisch solltest du dich im Alltag zurechtfinden, denn du musst deine Gastfamilie verstehen können. Durch das englische Interview mit unseren Repräsentanten bereitest du dich schon einmal auf die Gespräche mit den Gastfamilien vor. Du kannst dir auch immer mal wieder Filme auf Englisch anschauen, oder englische Bücher und Zeitschriften lesen. Hast du seit mehreren Jahren kein Englisch mehr gesprochen, kannst du auch einen Kurs an der Volkshochschule belegen, um deine Kenntnisse aufzufrischen.

Nach oben >

Welche Gastgeschenke sollte ich meiner Familie in den USA mitbringen?

Du musst keine teuren Gastgeschenke kaufen, informiere dich am besten über die Vorlieben deiner Gasteltern und -kinder und schenke ihnen etwas mit einem persönlichen Touch. Das kann zum Beispiel etwas Typisches aus deiner Region sein oder etwas, das ihr gemeinsam nutzen könnt. Solange du unter 21 Jahre alt bist, sollten die Gastgeschenke in keinem Fall Alkohol enthalten (Wein, Pralinen, etc.). Oft werden Geschenke bei den Sicherheitskontrollen am Flughafen geöffnet, also verpacke sie besser nicht. 

Nach oben >

Brauche ich als Au pair in den USA bestimmte Impfungen? 

Du musst keine Impfungen für dein Au pair Jahr nachweisen können. Dennoch lohnt es sich, beim Arzt, dem Auswärtigen Amt oder dem Tropeninstitut nach Empfehlungen zu fragen. Warte damit am besten bis du platziert wurdest, damit du dich nach der spezifischen Region erkunden kannst.

Nach oben >