Aufgrund der sich täglich verändernden Lage erreichen uns derzeit sehr viele telefonische und schriftliche Anfragen rund um das Thema. Wir haben großes Verständnis dafür, dass die aktuelle Nachrichtenlage über die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Risiken viele unserer Teilnehmer sehr verunsichert. Das Wohl aller unserer Programmteilnehmer*innen hat für uns oberste Priorität. Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen und die offiziellen Empfehlungen der zuständigen Behörden daher sehr genau und stehen in engem Kontakt mit allen Beteiligten, Partnern und Kollegen im Ausland. Um dich auf dem Laufenden zu halten, haben wir die wichtigsten Fragen zum aktuellen Stand zusammengefasst.

 

Kann ich derzeit mein gebuchtes Programm starten?

Nach aktuellem Stand sind Programmstarts für unsere Programme in den USA frühestens ab dem 01.01.2021 möglich. Die J1 Programme für die Kategorien Au pair, Work & Travel, Internship, Training und CampCounselor wurden am 22.6.2020 bis voraussichtlich Ende des Jahrs (unter Möglichkeit einer Anpassung innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum des Inkrafttretens dieser Proklamation und danach alle 60 Tage, solange diese Proklamation in Kraft ist) ausgesetzt. Von unserer Seite aus ermöglichen wir gern die Verschiebung des Programmstarts auf 2021 zu den jetzigen Vertragsbedingungen.

Wenn du allerdings schon im Besitz eines gültigen J1 Visums bist, könntest du in die USA einreisen, sobald das Einreiseverbot seitens der U.S. Regierung aufgehoben wird. Allerdings müsste das vor Ablauf des Gültigkeitsdatum deines Visums geschehen. Du musst auch sicherstellen, dass das DS-2019 Formular aktuelle Programmdaten enthält oder ggf. ein neues DS-2019 Formular von uns beantragen. Bitte wende dich sich an deine Programmkoordinatorin, um Informationen über die Ausstellung eines neuen DS-2019-Formulars zu erhalten.

 

Wie ist das weitere Verfahren, wenn ich den Programmstart nicht verschieben kann und deswegen vom Programm zurücktreten muss?

Da wir sehr verschiedene Programme anbieten, klären wir diese Frage gern individuell mit dir. Kontaktiere uns dazu gern per E-Mail.

Kann ich mich jetzt für ein Programm mit Start 2021 bewerben?

Du kannst dich sehr gern (und ohne finanzielles Risiko) für unsere Programme anmelden. Nutze jetzt die Zeit, um Bewerbungen zu erstellen und den Prozess bei uns anzufangen. Allerdings ist deine Flexibilität gefragt, da wir noch nicht sicher sagen können, wenn die Einreise in das jeweilige Land genau möglich sein wird. Wir informieren dich natürlich sofort, wenn es wieder losgehen kann.

Genaue Programminformationen (Preise, Leistungen, Verträge) werden wir für die meisten Programme ab September haben. Für das Au pair Programm kannst du den kompletten Bewerbungsprozess jetzt schon durchlaufen.

Deckt meine Auslandskrankenversicherung auch Behandlungen im Zusammenhang mit COVID-19?

Wenn in deinem Programm die Versicherung über Intrax enthalten ist, wird diese die Behandlung von COVID-19 abdecken, so wie jede andere Krankheit auch. Da die Versicherung keine Vorerkrankungen abdeckt, würde sie nicht greifen, falls du bereits bei Einreise erkrankt bist. Auch für die Kosten von prophylaktischen Tests ohne Symptome würde die Krankenkasse nicht aufkommen.

Falls in deinem Programm keine Versicherung über Intrax enthalten ist, solltest du dich zu diesem Thema bei deiner Krankenversicherung informieren.

Was bedeutet die Verfügung von Präsident Trump in Bezug auf das Au-pair-Programm?

Die Durchführungsverordnung von Präsident Trump setzt die Ausstellung neuer Visa für eine Reihe von Programmen bis zum 31. Dezember 2020 vorübergehend aus, einschließlich des J-1-Visums, das für das Au-pair-Programm ausgestellt wurde. Für aktuelle Au Pairs, die sich bereits in den USA befinden, hat dies keinen Einfluss auf Ihre Programmteilnahme.

Wie wird sich dies auf Au Pairs ohne Visum auswirken?

Aufgrund der Durchführungsverordnung können Au Pairs ohne vorliegendes Visum leider nicht vor dem 31. Dezember 2020 einreisen.

Wie wird sich dies auf Au Pairs auswirken, die ein genehmigtes Visum und eine geplante Ankunft haben?

Die Durchführungsverordnung besagt, dass jeder, der kein gültiges Nichteinwanderungsvisum und kein offizielles Reisedokument außerhalb der Vereinigten Staaten besitzt, nicht einreisen darf. Wenn das Au Pair ein gültiges J-1-Visum und ein DS-2019-Formular besitzt, ist nach unserer Interpretation die Einreise erlaubt.

Will au pairs still have the ability to extend after President Trump’s proclamation?

Yes! Please check your portal for more information on extension opportunities.

Do you anticipate an update to this executive order?

Yes, as stated in the executive order, within 30 days of June 24, 2020, the Secretary of Homeland Security in consultation with the Secretary of State and the Secretary of Labor will recommend any modifications. We will update au pairs and host families accordingly.

We are hearing reports of potential waivers or exemptions to the presidential proclamation for au pairs. Is this true?

AuPairCare is reviewing these reports with contacts at the U.S. Department of State, the White House and policy makers to get clarity on these reports. As of now, we can only rely on the proclamation as stated. Should anything change, we will be sure to update you accordingly.

What does this mean for AuPairCare?

AuPairCare will continue to provide an excellent experience for thousands of au pairs and host families on program, and we will continue to do so as we believe in this cultural exchange program. We will also continue to advocate strongly for new visas to be issued to our international community and will keep host families updated of advocacy efforts and ways they can support these efforts individually

Will I still be able to apply for a January 2021 arrival?

Yes! We encourage au pairs to continue to apply for the program if they can arrive in 2021. We will have host families who will be ready to match with them. 2021 Virtual and Standard (in person) Academy dates are being added to the AuPairCare arrival date calendar now.

Do you think that these restrictions could be extended in the US?

AuPairCare does not anticipate an extension on the J1 visa restriction. As stated in the executive order, within 30 days of June 24, 2020, the Secretary of Homeland Security in consultation with the Secretary of State and the Secretary of Labor will recommend any modifications. We will update au pairs and host families accordingly.

 

Once an applicant finishes the application do you recommend that he/she continues with the process?

Yes! Please continue submitting applications. AuPairCare host families are already matching for 2021 arrival dates.

 

Will the documents and the information still be valid, for example the police background check?

Au pairs have one year to match with a host family from the date their application is accepted. AuPairCare will be reviewing whether we need to extend the timeline for au pairs to match but 99%+ of our au pairs match within that time frame so we do not anticipate a problem.

Should au pairs wait until later this year to start looking for a host family?

There is no need to wait. AuPairCare recommends au pairs submit their applications when they are ready to begin interviewing and are ready to match for a 2021 arrival date.

Will APC contact each family to see if they are okay with a new 2021 arrival date?

AuPairCare has already reached out to host families to see if they can wait for a 2021 arrival. If an au pair’s match is withdrawn, you will receive a notice from your Partner Services Representative.

If the family decides that the new arrival date is not okay, will the profile of the applicant be reactivated again?

Au pairs with withdrawn matches will be immediately available to match with a new host family. Au pairs should update their earliest available arrival to a 2021 date in their au pair room portal. Please alert your program advisor if you prefer to withdraw from the program rather than match with a new host family for a 2021 arrival date.

Will the process of looking for host families be suspended or will au pair profiles continue to be active for families looking to receive an au pair in 2021?

There will not be a matching suspension. AuPairCare host families are looking for 2021 au pair arrivals now.

Should an au pair with a valid visa appointment go to the appointment?

We believe most visa appointments in 2020 will be cancelled. If an au pair still has a confirmed visa appointment, please alert your program advisor 14 days prior to the appointment.

For the au pair with a match withdrawal, will their DS-2019 still be valid?

It is our understanding that any DS-2019 form issued for a 2020 arrival date should not be used to apply for a J1 visa because US embassies will not be issuing J-1 visas for 2020 arrivals. AuPairCare will be monitoring the timeline of when embassies will begin issuing visas for 2021 arrivals. New 2021 arrival date DS-2019 forms will be issued as new matches are confirmed and as arrival dates change.

How can au pairs help keep matches intact?

Au pairs should continue to update their visa interview date and visa status in their au pair portal. We recommend to also check directly with the US embassy in your home country to stay updated on earliest available visa appointments and embassy re-opening dates. Please pass these important updates to your program advisor.

Will AuPairCare be booking travel as usual for these au pairs?

Yes! We are also sending special safety and travel emails to these au pairs 1 and 2 weeks prior to their arrivals.

 

Do au pairs need any special documentation to arrive to the U.S. following the Presidential Proclamation?

No, au pairs have all the documentation they need to travel and arrive to the U.S. The J1 visa and DS-2019 form satisfy the requirements to enter the USA.

What happens to the matched or unmatched au pairs still in their home country and without visas that are going to turn 27 years old in 2020?

Unfortunately, as the Presidential Proclamation is written today, these au pairs will not be able to participate on program. We know how disappointing this will be so AuPairCare is checking every option first before we withdraw any matches or cancel any programs for au pairs who will turn 27 before 2021.